Hebammenpraxis
Kinderkram

Kathrin Schmidt - Hebammenpraxis Kinderkram

- Krisenberatung für Eltern in Not oder Unterstützung bei Unsicherheiten

Emotionale Krisen in der Schwangerschaft und nach der Geburt – was ist das?

Alles ist anders...

Ihre Schwangerschaft ist ungeplant, ungewollt oder belastet?

Das Baby schreit sehr oft. So hatten Sie es sich nicht vorgestellt!?

Die ersten Wochen und Monate nach der Geburt nehmen oft einen dramatischen Verlauf: das Baby ist unzufrieden, schreit stundenlang, ohne dass es von den Eltern beruhigt werden kann. Der Körper des Säuglings ist angespannt, er versteift sich. Die Augen vermeiden den Blickkontakt. Verzweiflung und Hilflosigkeit bestimmen das Zusammensein mit dem Baby. Neben einer allgemeinen Gereiztheit sind körperliche Verspannungen, Erschöpfungszustände und Schlafstörungen die häufigsten Symptome der postnatalen Krise auf Seiten der Eltern.

Krisenarbeit während der Schwangerschaft und nach der Geburt

Die Krisenarbeit richtet sich besonders an Frauen bzw. Paare die in einer Krise stecken. Eltern mit unruhigen Kind, die sich überfordert oder hilflos fühlen. Ziele meiner Arbeit sind die Emotionelle Unterstützung der Eltern sowie die Entwicklung von Handlungsstrategien und Perspektiven im Umgang mit ihrem besonders liebebedürftigen Kind.

Die Schreibabysprechstunde bietet Hilfe bei:

  • Einer belasteten Schwangerschaft
  • Präventiv für Schwangere
  • Unruhigen, verspannten und häufig weinenden Babys
  • Babys mit Schlaf- und Trinkproblemen
  • Babys, die kein Interesse an ihrer Umwelt zeigen
  • Eltern, die sich chronisch erschöpft und überfordert fühlen
  • Mütter und Babys nach überwältigenden Erfahrungen rund um Schwangerschaft, Geburt und der ersten Lebenszeit (z.B. Kaiserschnitt-Geburten, verfrühte Trennungen, Operationen)
  • Eltern, die gewaltvolle Impulse gegenüber ihrem Baby spüren
  • Einer Wochenbettkrise, wenn sich nur schwer Freude über das Baby einstellt
  • Eltern, die ein Baby verloren haben ( Fehlgeburt, Totgeburt)
  • Adoptiveltern

Präventive Körperarbeit

Die Emotionelle Erste Hilfe eignet sich nicht nur zur Lösung von postnatalen Krisen, sondern kann auch gesundheitsfördernd für Eltern und Kind eingesetzt werden. Ziel dieser präventiven Körperarbeit ist die Förderung der emotionellen Bindung zwischen Eltern und Kind. Mehr dazu unter: www.emotionelle-erste-hilfe.org

Beratungen

In Ihren konkreten Fragen können Sie Kontakt zu mir aufnehmen und individuelle Beratungstermine können vereinbart werden.

Wo findet die Beratung statt?

Beratungsstelle Schwalbach
Frankenstraße 46, 65824 Schwalbach/Ts.
Beratungsstelle Bad Homburg
Benzstr. 11, 61348 Bad Homburg